Details

ODE a uma escola diferente

by Jung, Brigitte Klemz

Abstract (Summary)
Diese Forschung, die der Gruppe Discursos e Práticas Educativas, Erziehungsdiskurse und praktiken, des Postgraduierungsprogramms in Erziehung/Masterstudium in Erziehung der Regionalen Universitä t Blumenaus (FURB) zugehö rig ist, erzielt das Verstä ndnis des Andersartigen/Besonderen, laut Aussagen von Personen, die in einer als solche gekennzeichneten Schule gelernt haben. Die leitende Ausgangsfrage der Forschung lautet: Von w elchen Diskursen ist die soziale Annerkennung einer Schule als andersartig/besonders geprä gt? Das Z iel der Forschung ist das Verstä ndnis der Diskurse, die den Begriff anders/besonders prä gen. Dazu w urde ein Aufsatzvorschlag auserarbeitet mit der Frage: W elche Bedeutung hatte/hat CETISA/Cantinho Feliz für Sie?. Diese Frage w urde perelektronische Post an acht Schüler geschikt, die zur ersten Gruppe der Achten Klasse dieser Schule, die im Ort Timbó SC liegt, gehö rten. Die befragten Schüler lernen nicht mehr dort.Sechs haben die Frage beantw ortet. Die empfangenen Daten bilden den Corpus der Forschung. Es handelt sich um eine Fallstudie in einer historischen Perspektive, mit qualitativer und interpretativer Prä gung. Die Datenanaly se erfolgt durch Singularitä ten und Regelmä ß igkeiten, die als theoretische Grundlage für die vierpfä hlige Verw inkelung zw ischen sozialen kritischen Theorien, Sprache nach bakhtinianischen Aussagen, die Erziehung in ihren Prozessen und den Unterschied der mit der Identitä t verbunden ist. AlsResultat w ird berichtet, dass das Verstä ndnis des Begriffs Andersartig/Besonders nicht a priori erklä rt w erden kann; es handelt sich um etw as das andere Begriffe beinhaltet, w elche, ihrerseits, sich auch verflüssigen in dem Maß e w ie man die Interaktion der Aspekte der Identitä t, Kultur und Gesellschaft in der man lebt mit in Betracht zieht. W enn dem so ist, kann eine Schule nur andersartig/besonders sein, w enn es eine Andere gibt, die sie nicht ist. Es lohnt sich jedoch die Aussagen dieser Schüler in Betracht zu ziehen, die, indem sie ihre Meinung über CETISA ä uß ern, darauf hinw eisen dass sie an bedeutenden Erziehungsprozessen teilgenommen haben, w elche ihre Identitä ten durch dem Kontext undder Alteritä t gekennzeichnet haben
This document abstract is also available in Portuguese.
Bibliographical Information:

Advisor:Nilcéa Lemos Pelandré; Osmar de Souza; Otília Lizete Martins de Oliveira Heinig

School:Universidade Regional de Blumenau

School Location:Brazil

Source Type:Master's Thesis

Keywords:schule aussage andersartigkeit

ISBN:

Date of Publication:05/29/2008

© 2009 OpenThesis.org. All Rights Reserved.