Details

Marktphilosophien in der Beschaeftigungskrise : Zu den Wirksamkeits- und Wirtschaftlichkeitsannahmen im Ersten und im Zweiten Arbeitsmarkt

by Trube, Achim

Abstract (Summary)
Der Beobachter der Marktwirtschaft der Gegenwart registriert als Resultat marktorientierten Handelns in der Bundesrepublik seit über zwanzig Jahren Massenarbeitslosigkeit und schlimmer noch - die Langzeitarbeitslosigkeit, die nunmehr bei über einem Drittel der Erwerbslosen (mehr als einer Millionen Menschen) zur dauerhaften Ausgrenzung aus dem Arbeitsmarkt geführt hat.6 Massenarbeitslosigkeit in mehrfacher Millionenhoehe (Jan.98 über 5 Mill.) ist das Ergebnis des Handelns nach den sogenannten Markt-Gesetzen, indem vor dem Hintergrund globaler Konkurrenz Arbeitskraefte moeglichst weitgehend freizusetzen sind also der Faktor Arbeit mittels High-Tech-Kapital ubiquitaer zu substituieren ist, um dadurch Produktivitaet, Renditen, shareholder values usw. zu erhoehen.
Bibliographical Information:

Advisor:Trube, Achim

School:Universität Duisburg-Essen, Standort Essen

School Location:Germany

Source Type:Master's Thesis

Keywords:soziologie gerhard mercator universitaet

ISBN:

Date of Publication:12/14/2001

© 2009 OpenThesis.org. All Rights Reserved.