Details

Der ästhetische Restwert: Bemerkungen zu einer Ästhethik des Augenblicks - The aesthetic rest: remarks on a aesthetic of the moment

by Wipperfürth, Olaf

Abstract (Summary)
This work locates "beeing in the aesthetic act". This "beeing" seems "to happen" in the "act of the moment".This point we call "moment", stands for "a culture of play, ghost-presens, breaks,cuts and processuality", which forms the fundamental, basic position in contemporary art and aesthetic theory. The following paper compares photogaphy, film, visuality with the common process in contemporary philosophy. Die vorliegende Arbeit stellt übergeordnet die Frage nach der "Verortung des Seins im Akt der sinnlichen Wahrnehmung". Dieses "Sein" - so die These - scheint sich an jenem Punkt "zu ereignen", der sich vorerst im Modus des Augenblicks beschreiben läßt. Der Augenblick, als die "uns eigene Schnittstelle zwischen kategorialer- und sinnlicher Anschauung", stellt mit seinen "Leerstellen" und "Brüchen" die treibende Kraft zeitgenössischen Denkens und Schaffens.Es wird sich zeigen, das gerade dieser "Augenblick des Dazwischens", diese "Kultur des Bruchs und des Gleitens", das "Spiel von Spuren und Verweisen" sowie jene Oszillation von An- und Abwesenheit, in der Phänomenologie der Kunst, des Sehens und Denkens die zentrale und weisende Größe bildet.
Bibliographical Information:

Advisor:Prof. Dr. Dankwart Danckwerts

School:Universität Duisburg-Essen, Standort Essen

School Location:Germany

Source Type:Master's Thesis

Keywords:philosophie gerhard mercator universitaet

ISBN:

Date of Publication:06/18/2001

© 2009 OpenThesis.org. All Rights Reserved.